Praktische Informationen

Öffnungszeiten des Museums

Das Museum ist täglich geöffnet, außer am 01. Januar und 25. Dezember

Vom 1. April bis 30. September ist das Museum von 9:30 bis 18:00 Uhr geöffnet*

Vom 1. Oktober bis 31. März ist das Museum von 10 bis 17 Uhr geöffnet*

*Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung des Museums

Besuchsdauer: 50 Minuten

Barrierefreiheit & Zugänglichkeit

Ein Museum für alle!

Das Museum ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Hörgeschädigte und Gehörlose geeignet (Version in französischer Gebärdensprache Belgiens sowie Untertitel mittels Visioguide). Das Museum ist auch für Sehbehinderte zugänglich (sicherer Rundgang und Berühren der Exponate). Blindenhunde sind im Museum willkommen!

Anfahrt

ANFAHRT MIT DEM AUTO:
Das Museum befindet sich in 66 de la Chaussée de Bruxelles in 1472 Vieux-Genappe. Es ist mit dem Auto von der N5 (Achse Brüssel/Charleroi) aus erreichbar. Kostenlose Parkplätze für Autos und Busse stehen zur Verfügung.

ANFAHRT MIT DEM BUS :
Das Museum wird von der TEC-Buslinie 365A bedient. Haltestelle “Genappe Dernier QG“ mehr informationen

Essbereich:

Ein Picknickplatz steht den Besuchern zur Verfügung.

Parkplätze:

Ein KOSTENLOSER Parkplatz steht für Autos und Busse zur Verfügung. 

Kontakt

Dernier Quartier Général de Napoléon
Chaussée de Bruxelles, 66
1472 Vieux-Genappe

Eintrittspreise:

  • Pass 1815

KOMBINIERTER EINTRITT FÜR FOLGENDE MUSEEN:

Napoleons letztes Hauptquartier + Denkmal + Ferme de Mont Saint-Jean + Wellington Museum
(1 Jahr Gültigkeit)

  • Erwachsene: 20€
  • Kinder : 12€ (10-17 Jahre) / kostenlos  (-10 Jahren)
  • Studenten, Senioren: 19€
  • Gruppen: 16€
  • Eintrittspreise

EINFACHER EINTRITT Napoleons letztes Hauptquartier:

  • Erwachsene:  5€
  • Studenten, Senioren: 4€
  • Kinder : 3€ (7-17 Jahre)
  • Kinder : kostenlos ( unter 7 Jahren)
  • Ein Audioguide ist im Preis inbegriffen: Französisch, Niederländisch, Deutsch, Spanisch und französische Gebärdensprache Belgiens.
  • Gut zu wissen!
  • Eigentümer und Leiter des Museums ist die Provinz Wallonisch-Brabant, die eine Vielzahl an Freizeit- und Familienaktivitäten bietet. Die Region ist sowohl für Sehenswürdigkeiten, an denen kein Weg vorbeiführt, als auch für lokale Folklore oder Outdoor-Aktivitäten, die Klein und Groß gleichermaßen begeistern, bekannt.
  • Unsere Partnerinstitutionen wie das Denkmal von 1815, das Wellington Museum,   und die Ferme de Mont-Saint-Jean, Jean behandeln ebenfalls die Schlacht von Waterloo. Jede der Einrichtungen bietet den Besuchern eine andere Herangehensweise an die Ereignisse, welche die Geschichte einen Moment lang oder über einen längeren Zeitraum geprägt haben.
  • Das Tourismushaus der Provinz Wallonisch-Brabant ist das touristische Aushängeschild der Region.

    Ziel ist es, den kulturellen Reichtum der Region zur Geltung zur bringen und zu fördern. Dies bringt die wirtschaftliche Entwicklung voran und hilft gleichzeitig allen Beteiligten in der Tourismusbranche, Besucher und Gäste besser empfangen zu können. Die Informationen sind in verschiedenen Sprachen verfügbar.

Menü schließen